Das Kajütdach vor dem Finale

Die Vorarbeiten fürs Kajütdach sind jetzt soweit abgeschlossen. Die Laibungen sind alle aufgeklebt, die Kanten nochmal nachgearbeitet und die Grundplatte für die Maststütze ist auch fertig geworden.

Als nächstes wird die Grundplatte mit Epoxid-Harz grundiert damit wir hier einen weiteren Schutz gegen Feuchtigkeit haben falls mal etwas mit einer Fuge vom Teakdeck sein sollte. Das ganze wird dreimal mit Epoxid-Harz gestrichen und nach dem letzten Anstrich dann mit einem Abreissgewebe belegt. Das Abreissgewebe haben wir ebenfalls schon zugeschnitten.

Dass Abreissgewebe wird dann je Teakstreifen der verklebt wird abgezogen. Beim Abziehen vom Gewebe bekommt man praktisch die ideale Grundfläche um die Teakstreifen dann wieder mit Epoxid-Harz aufzukleben ohne das man hier nochmal schleifen oder reinigen muss. Mal schauen ob das ganze dann auch so aufgeht…….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.