Laibungen am Kajütdach und Sockel für die Maststütze

weiter gehts mit dem Sockel der Maststütze und den Laibungen um das Luke in der Koje. Damit sich bei der Maststütze nichts setzen oder verdrücken kann haben wir zur Sicherheit noch Epoxid-Harz unter die Grundplatte gespritzt. Die Gewindebolzen werden dann noch bündig in die Grundplatte von der neuen Maststütze eingeschweißt.

Auf die Metallplatte wird dann die neue Masthalterung aufgeschweisst.

Jetzt fehlt noch die Laibung um den Sockel von der Maststütze, dann kann es mit der Grundierung vom Dach und dem aufkleben der Teakstreifen weitergehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.