Urlaubsarbeiten

Die Arbeiten am Stabdeck auf dem Kajütdach gehen so langsam dem Ende entgegen. Bei den Laibungen zwischen den Laufleisten vom Schiebeluk mussten wir noch etwas optimieren. Glaub das Einbiegen der Stäbe zwischen den Holmen wäre ein riesen Aufwand geworden.

So gehts dann mit gebogenen Stäben bis zur Einfassung vom Schiebeluk und mehr oder weniger unterm Schiebeluk dann mit geraden Stäben weiter.

Das ganze sieht dann in etwa so aus

Perfekt wäre es sicher wenn die Stäbe am Stück eingebogen wären, machen wir dann beim nächsten Schiff so 😉

Nebenbei haben wir noch an den Anschlüssen der Deckenleuchten weitergemacht.

… und auch die Grundform für den Kühlschrank ist schon mal vorbereitet.

Das ganze wird jetzt noch verklebt , die Kanten abgerundet und sauber verspachtelt damit letztendlich das ganze mit Gelocoat und Laminat abgeformt werden kann. Dann muss das ganze Zeug von innen wieder ausgebaut werden und wir haben hoffentlich einen glatten und pflegeleichten Kühlschrank.

Kühlschrank hat dann ca 72 Liter Inhalt, das sollte reichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.